AKTUELLES

Zur Anpassung an heutige Deichbau-Richtlinien, wurde in diesem Jahr mit der Verstärkung der Asphalt-Fläche begonnen. Auf zunächst 2,1km Deichstrecke wurde nach Abfräsen der schadhaften Oberfläche in doppelter Dicke neu asphaltiert. Die Kosten dieser Maßnahme betragen rd. 1,5 Mio. EUR. Hochgerechnet auf die insgesamt 11km lange Schardeichstrecke (ein schar liegender Deich hat kein Vorland, grenzt also unmittelbar an die offene Nordsee) sind in den Folgejahren insgesamt noch über 6 Mio. EUR nötig, um den Asphalt auf Vordermann zu bringen.

Beginn der Maßnahme (Abfräsen):

 

 Halbzeit-Abnahme durch Vorstand und Ausschuss:

 

Die Restarbeiten sollen Mitte September erledigt sein.