AKTUELLES

Tag der offenen Tür am 06. Mai 2018

Am Sonntag, dem 6. Mai 2018, lädt die Deichacht die Bevölkerung zu einem Tag der offenen Tür ein. Von 10 bis 18 Uhr kann sich jeder ein Bild davon machen, was die Verantwortlichen der Deichacht im Falle einer extrem schweren Sturmflut zu tun haben und worauf es bei der Deichunterhaltung ankommt. Jeweils zur vollen Stunde wird für 10 Minuten die nagelneue Sandsackfüllmaschine vorgeführt, reichhaltiges Anschauungsmaterial vervollständigt das Informations-Angebot in der Halle.

Auf dem Freigelände wird ein mit einigen Schafen bestücktes Gehege eingerichtet. Außerdem wird das Dauerproblem Teek am Deich visualisiert und ein Spezialschlepper für Arbeiten auf dem Deich präsentiert.

Im Rahmen des zweiten niedersächsischen Bevölkerungsschutztages, dessen Löwenanteil sich auf dem Norder Marktplatz abspielt, nutzt der NLWKN die Gelegenheit, auf dem Gelände der Deichacht die Schadstoffunfallbekämpfung und in einem Raum in der Halle den Sturmflutwarndienst und weitere Teile seines Leistungsspektrums zu präsentieren.

Für das leibliche Wohl sorgen die Norder Landfrauen und die Bargsteder Kanoniere.

 

 

Nach einer Bauzeit von fast zwei Jahren ist die Küstenschutzhalle an der Norder Ortsumgehung einsatzbereit. Bei sehr schweren Sturmfluten wird die Deichverteidigung von hier aus koordiniert.