Herbstdeichschau

  Montag, 27. Juli 2020, 17:24
newsimgupload/Herbstdeichschau.jpg

Herbstdeichschau unter Beachtung der Corona-Regeln

Am 12.10.2021 konnte unter Beachtung der Corona-Regeln (2G) endlich wieder eine „normale“ Herbstdeichschau durchgeführt werden.
Unter Federführung des Landkreises Aurich als Untere Deichbehörde wurde der Hauptdeich auf rd. 30km Länge begutachtet.
Am Ende der Schau attestierte der Landkreis „Der Deich ist schaufrei!“. Das bedeutet, dass der Deich nach menschlichem Ermessen für die bevorstehende Sturmflut-Saison gewappnet ist.



Hier wird eine Nutria-Falle begutachtet, in der schon ein paar Exemplare gefangen werden konnten. Eine Nutria ist vor den Augen der Schaukommission davongeschwommen.



Hier wird unter den Vertretern wird von NLWKN, Landkreis Aurich, Deichacht Norden, Entwässerungsverband Norden, Nationalparkverwaltung, N-Ports, Domänenamt angeregt gefachsimpelt.

  • Notruf image1
    Bei Notruf: Deich-km angeben; Schäfer bis km19,8 = 01624985764; Schäfer ab km19,8 = 01734891711
  • Deichbruch 1825 image1
    Der letzte Deichbruch ermahnt die Küstenschützer bis heute zu größter Wachsamkeit: Well nee will dieken, de mutt wieken!
  • Dachverband image1
    Die Deichverbände in Niedersachsen
  • Entwässerungsverband Norden image1
    Link zur Homepage vom Entwässerungsverband Norden